2. Doggentreffen / Berlin

Deutsche Doggen Babelsberg
Deutsche Doggen vom Gehrensee vor dem Schloss Babelsberg

Vom 23.09.16 – 25.09.16 fand unser Doggentreffen in Berlin statt. Während dieses Treffens ging es um das Verhalten der Nachwuchsdoggen vom Gehrensee ohne im Hundeauslaufgebiet und mit Leine unter der Belastung der Berliner City. Folgendes Programm wurde durchgeführt:

Samstag: Besuch Hundeauslaufgebiet Berlin GrunewaldseeKurfürstendammEuropa-Center, Mittagessen bei „mr.Hai“ am Savignyplatz, Park Potsdam Babelsberg
Sonntag: Stadtrundfahrt auf der Spree mit der Reederei Hadynski, Besuch: Unter den LindenBerlin-MarathonFriedrichstraße
Besonderheit: Auf Grund von Straßensperrungen auf Grund des Berlin-Marathon musste die S-Bahn zwischen Wannsee und Hackescher Markt benutzt werden.
Übernachtung: „Landhotel Gustav“ in Beelitz Heilstätten.

Abschließend kann eingeschätzt werden, dass alle Doggen sich im Hundeauslaufgebiet sehr wohl gefühlt haben. Die Fahrt mit der S-Bahn war für viele neu, stellte sich aber nicht als Problem heraus. In der Berliner City war eine gute Leinenführigkeit gefragt. Der Stress der Großstadt war kein Thema.

Eine Abwechselung sollte der Park Babelsberg sein. Auf Grund des Leinenzwanges im Park war der Entspannungseffekt für die Doggen begrenzt. Er stellte sich dann aber durch den Besuch eines Biergartens in der Nähe der Havel ein.

Unser Landhotel in den Beelitzer Heilstätten war eine sehr gute Wahl. Auch große Hunde sind dort kein Problem. Die Einzäunung des Geländes hatte den Vorteil, dass wir nicht direkt mit der hohen Anzahl von Wildschweinen in der Gegend konfrontiert wurden.

Videoclip:

Fahrt auf der Spree mit Deutschen Doggen

G. Dießel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.